Mein neuer Fernseher

Moin Leute! Vor ein paar Tagen ist es passiert – mein Fernseher hat sich von mir verabschiedet. Eigentlich sehr ärgerlich, denn ich habe mir das gute Stück erst vor ca. zwei Jahren gekauft. Aber das ist wohl die Zeit, in der wir heute Leben. Technik-Produkte gehen leider immer schneller kaputt. Das führt natürlich dazu, man sich immer häufiger neue Geräte kaufen muss.

Was habe ich also gemacht? Richtig! Ich habe mich nach einem neuen Fernseher umgeschaut. Das war zunächst nicht sehr einfach, denn zurzeit gibt es so viele Geräte auf dem Markt, wie nie zuvor. Um ehrlich zu sein war ich erst einmal erschlagen von der Masse an TV-Geräten. Selbst als technikaffine Person ist es mir sehr schwer den Überblick nicht zu verlieren.

Das Haupt-Problem ist meines Erachtens nach, dass die Geräte heutzutage über eine Vielzahl von Funktion verfügen und letzt endlich nur noch sehr wenige Menschen wirklich verstehen, was sich dahinter eigentlich wirklich verbirgt.

Wie bin ich also vorgegangen? Ich habe mich nach Testberichten im Internet umgeschaut und mich an den Empfehlungen orientiert. Dabei habe ich mir vorher Gedanken darüber gemacht, welche Funktionen für mich denn wirklich wichtig sind. So konnte ich viele Modelle schnell ausschließen und hatte am Ende nur noch eine Handvoll Fernseher, zwischen denen ich wählen musste.

Der letzte Schritt war dann für mich klar! Ich bin ins Fachgeschäft gegangen, um mich auch dort noch einmal beraten zu lassen. Dort habe ich mit dem zuständigen Mitarbeiten auch über die vielen Testberichte geredet. Interessant dabei: viele Tests kannte der gute Mann selbst. Weil er begeisterter Leser der Zeitschrift Stiftung Warentest ist – wie er sagte.

Seine Informationen und sein Fachwissen in Kombination mit den Testberichten hat mir letzt endlich geholfen den richtigen Fernseher für mich zu finden. Zugegeben: es ist nicht der günstigste… Aber ich bin mir sicher, dass ich das Gerät für eine sehr lange Zeit nutzen kann. Daher lohnt sich die Investition in jedem Fall!

Jetzt will ich euch nicht länger auf die Folter spannen. Ich habe mir den Samsung UE65KS9090 gekauft. Und das beste an dem ganzen ist, dass ich das Modell auch mit meinem neuen Bluetooth Kopfhörer verbinden kann. Geil oder? In den letzten Tagen hatte ich schon genug Zeit beide Geräte ausgiebig zu testen. Und ich bin einfach nur glücklich damit! 🙂

Ich liebe Musik!

Hallo Leute und ein herzliches Willkommen auf meinem Blog! Der Blog ist eigentlich nicht neu, denn wir sind lediglich umgezogen. Unsere Stammgäste sind wahrscheinlich zunächst von der neuen Adresse verwirrt, aber das Design ist ja gleich geblieben 😉

Wie schon zuvor soll es auch hier um Musik und neue Produkte aus der Technik-Welt gehen. Denn wie ihr ja alle wisst, bin ich ein echter Technik-Junkie. Egal ob Smarthphone, Laptop oder Kopfhörer – ich muss immer das neuste und beste Produkt haben.

Dank den Jungs von Bluetooth Kopfhörer Test habe ich mir erst kürzlich wieder einen neuen Kopfhörer gekauft. Und zwar einen kabellosen Kopfhörer! Das gute Stück hat mich auch 350 € gekostet, aber es hat sich gelohnt. Denn der Bluetooth Kopfhörer ist absolut jeden Cent wert. Seit dem ich das Gerät gekauft habe, kann ich meine Lieblingsmusik endlich wieder genießen. Und die Musik hört sich auch endlich wieder an, wie richtige Musik.

Kopfhörer Musik

Daher bin ich dem Team der oben verlinkten Seite auch sehr dankbar. Die Test-Kriterien, die sie auf ihrer Website veröffentlichen, sind ideal zur Bewertung eines guten Kopfhörers. Das hat mir persönlich sehr geholfen den optimalen Kopfhörer für mich zu finden. Nicht nur das Musikhören macht seit dem auch viel mehr Spaß. Auch das Telefonieren ist mit dem Gerät problemlos möglich. Die Sprachqualität ist mehr als hervorragend!

Bluetooth Kopfhörer bieten im allgemeinen viele Vorteile. Wer kennt es nicht? Den nervigen Kabelsalat und die lange Zeit, die man benötigt, um die Kabel wieder auseinander zu friemeln. Das ist Gott sei Dank ab jetzt Geschichte! Insbesondere beim Sport ist es mehr als angenehm sich frei bewegen zu können. Und das alles dank der Bluetooth-Technik.

Ich möchte euch natürlich auch verraten, welches Modell ich mir gekauft habe. Es handelt sich um einen In Ear Kopfhörer. Trommelwirbel… Es ist der Teufel MOVE BT! Der In Ear hat mich nach langer Recherche überzeugt. Nachfolgend noch ein Video von der Testseite:

Die Qualität des Kopfhörers ist mehr als gut. Ehrlich gesagt hatte ich so eine gute Verarbeitung bisher noch bei keinem anderen gesehen. Dafür war ich auch gerne bereit so viel zu invesiteren. Ich bin der festen Überzeugung, dass es sich lohnt.

Seit dem ich den Kopfhörer habe ist dieser im Dauerbetrieb. Egal ob ich gerade zur Bahn laufe oder zur Arbeit. Der MOVE BT ist mein ständiger Begleiter. Auch im Fitnesstudio ist der Bluetooth Kopfhörer ein treuer und wichtiger Partner. Musik hören macht endlich wieder Freude!